Veranstaltungen

 

Design Thinking Basics

 

Der Design Thinking Ansatz hilft Ihnen, die individuellen Bedürfnisse Ihrer Kunden punktgenau zu erfassen. Die Methodik ist kundenfokussiert und setzt somit die Bedürfnisse Ihrer Kunden in den Mittelpunkt. Dabei geht es um das iterative Herantasten an neue Dienstleistungen und Produkte. Dies geschieht mit Hilfe schneller Rohkonzepte und einfacher Prototypen die auf den Anwender fokussiert sind und an ihnen getestet werden. Der Design Thinking Ansatz hilf Ihnen komplexe Probleme zu lösen, im Team nutzerzentrierte Innovationen zu schaffen und ganzheitliche Lösungen zu entwickeln.

 

Zielgruppe

  • Führungskräfte
  • Mitarbeiter
  • Entwicklungsabteilung

 

Ziele der Veranstaltung

Die Teilnehmer kennen und verstehen den Ansatz des Design Thinkings.

Sie können diese Methodik grundlegend selbständig in Ihrem Umfeld anwenden.

Inhalte

Im Mittelpunkt steht das Lernen durch Anwenden der Methode. Innerhalb des Seminars durchlaufen die Teilnehmer als Team einen kompletten Design-Thinking-Zyklus. Als Basis dafür dient ein „imaginäres“ Projekt, welches die Teilnehmer über die Zeit bearbeiten. Methoden und Denkwerkzeuge werden im Verlauf des Projekts vorgestellt, in Teilübungen ausprobiert und jeweils reflektiert. Die theoretische Einführung ist auf ein Mindestmaß beschränkt. Der Trainer führt durch den Prozess und hält das Team am Thema.

Methoden

  • Fachvorträge durch den Trainer/in
  • Gruppenarbeit zu konkreten Themen aus der betrieblichen Praxis
  • Diskussion von Resultaten in der Gruppe

Sie haben Interesse an diesem Seminar, dann bitte wählen Sie das Seminar aus der Liste und füllen Sie die benötigten Felder aus

 

Seminar

Firma

Ihr Name (Pflichtfeld)

Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Betreff

Ihre Nachricht

Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und akzeptiere sie hiermit.